Schutzkonzept Rollstuhl-Basketball für Trainingsstart

(08.05.2020)

Die Exit-Strategie des Bundes sieht ab dem 11. Mai eine schrittweise Öffnung des Sports und der Sportanlagen vor. Allerdings sind die Trainings nur unter strengen Auflagen möglich. Ausnahmen gibt es für den Leistungssport, im Falle von Rollstuhl-Basketball ausschliesslich für die Nationalmannschaft.

 

Das erweiterte Schutzkonzept findet ihr hier angehängt. Zudem müsst ihr euch vor dem Traingingsstart über das Schutzkonzept eurer Sportanlage und die Regelung informieren. Jeder Verein hat einen Covid-19-Verantwortlichen, welcher über die Vorgaben des Bundes und das grundlegende Konzept von RSS informiert ist. Für die Einhaltung der Vorgaben sind jedoch die Trainer und Spieler verantwortlich.

 

Bitte helft mit den verantwortungsvollen Weg aus dem Lockdown zu gehen - danke!


Dateien:

Exit-Strategie_Erweiterte Schutzmassnahmen_Basketball_final.pdf