Dies ist eine
Technische Kommission von

 
 

SCHWEIZER CUP 12/13.11.2016


JF. Am vergangenen Wochenende wurde gekämpft: Das Achtelfinale des Schweizer Cups 2016 versprach allen teilnehmenden Teams gute Chancen. Am Samstag mittag startete das Duell zwischen den Newcomern aus dem Zürcher Oberland gegen den CFR Fribourg-Villars. Nach einem missglückten ersten Viertel für die Heimmannschaft, trumpften sie gross auf und die Highland Bulls retteten sich in die Verlängerung. Als in dieser dann einer der fribourger Center wegen dem fünften, persönlichen Foul vom Platz musste, entschied sich das Spiel zu Gunsten der Zürcher Bullen.
 
 
Samstag Abend wurde dann die Begnung les Aigles de Meyrin gegen die Ticino Bulls angepfiffen. Die motivierten Genfer scheinen kaum zu bremsen. Nach ihren Erfolgen in der Meisterschaft, trumpften sie auch diesem Spiel auf. Ihr Sieg schien nie in Gefahr zu sein. Auch wenn die weitangereisten Tessiner alle Register zogen, liessen die Genfer Adler ihnen keine Chance ins Spiel zu finden. Les Aigles de Meyrin treffen damit im Halbfinale im Februar 2017 auf den Titelverteidiger Pilatus Dragons.
 
 
Am Sonntag fand dann die letzte Begegnung in Pully statt. Die Rolling Rebels forderten die zur Zeit führenden der B-Liga-Tabelle heraus. Espérance Phoenix startete mit grossen Ambitionen in das Achtelfinale. Im ersten Viertel erkämpften sich beide Mannschaften je 14 Punkte, in die Halbzeitpause rollten die beiden Teams mit nur einem einzigen Punkt Differenz: Es stand 26 zu 27 für die Rolling Rebels. Im kommenden Viertel kamen die Phoenixe allerdings kaum mehr zum Abschluss, die Bälle wollten nicht mehr in den Korb fallen. Da nützte auch das ausgeglichene, letzte Viertel nichts mehr. Die Differenz war zu gross. Die St Galler Rolling Rebels treffen im Halbfinal auf die Zürcher Oberländer Highland Bulls.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Next Events

 
 

CUP / COUPE SUISSE

 

CUPFINAL 2016/17

08.04.2017 (Genf/Genève)

ROLLING REBELS - DRAGONS

https://www.youtube.com/watch?v=o3KeIOVRkGw

 

 


LIGA / LIGUE A

 

 


LIGA/LIGUE B

 

 
 

KONTAKT