Dies ist eine
Technische Kommission von

 
 

LIGA A 17.12.2016 PILATUS DRAGONS VS AIGLES DE MEYRIN


NH.Mit einer eindrücklichen Defensivleistung schlagen die Pilatus Dragons die Aigles de Meyrin mit 61 zu 43. Nach der Niederlage im ersten Aufeinandertreffen der beiden Schweizer Top-Teams stellen die Dragons somit zuhause die alten Kräfteverhältnisse wieder her.
 

«Defense wins Championship» sagen die Amerikaner. So weit ist es natürlich noch lange nicht aber die Pilatus Dragons zeigten eindrücklich ihr defensives Können. Andererseits liess die Chancenausbeute im Abschluss noch sehr zu wünschen übrig. «Wir haben unsere sehenswert herausgespielten Würfe oft leichtfertig vergeben. So boten wir dem Gegner lange die Chance im Spiel zu bleiben und konnten den Sieg erst im letzten Viertel für sichern. Wir müssen vor allem noch am Timing bei unseren letzten Pässen und im Abschluss arbeiten», meinte Coach Gregor Konda in seiner Analyse des Spiels.

 

Kampfbetone Partie
Was den Dragons bei der Auswärtsniederlage in Genf an Kampfgeist fehlte, war nun ihre Stärke. Von Beginn an setzten sie die Gäste unter Druck und liessen keine einfachen Punkte unter dem Korb zu. Die Notwürfe der Aigles verfehlten oft ihr Ziel, was den Nottwilern die Gelegenheit bot, ihre Fastbreaks zu starten.




 

 
 
 
 
 
 

Next Events

 
 

CUP / COUPE SUISSE

 

CUPFINAL 2016/17

08.04.2017 (Genf/Genève)

ROLLING REBELS - DRAGONS

https://www.youtube.com/watch?v=o3KeIOVRkGw

 

 


LIGA / LIGUE A

 

 


LIGA/LIGUE B

 

 
 

KONTAKT